Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. An dieser Stelle werden wir Sie regelmäßig über neue Ideen, Themen, eBooks, Entwicklungen und nicht zuletzt natürlich Neuerscheinungen aus unserem Verlag informieren. Es lohnt sich also auch in Zukunft, immer mal wieder vorbeizuschauen.

25.02.2014

NEU: Drum-Recording Guide
Das Aufnehmen eines Schlagzeugs ist zweifelsfrei die Königsdisziplin beim Recording. Denn damit am Ende der perfekte Drum-Sound entsteht, muss man das Instrument gut vorbereiten, die Mikrofone sorgfältig auswählen und ihre Platzierung, Abstände und Winkel genau festlegen. Und eben darum geht es im neuen Drum-Recording Guide: Nils Schröder erarbeitet gemeinsam mit dem Leser eine Methode um genau das "Stückchen Luft" zu finden, an dem Mikrofon, Raum und Trommel optimal zusammenspielen und der beste Drum-Sound entsteht. [zur Produktseite]

14.11.2013

NI Traktor Pro 2.5 Workshop mit Boris Alexander
Im Rahmen einer Native-Instruments-Workshop-Tour stelle unser Fachautor Boris Alexander die renommierte DJ-Software Traktor Pro 2.5 sowie den neuen F1-Controller vor. Das Video zeigt einen Auftritt im PPC, Hannover, bei dem gleichermaßen die Stärken der Produkte sowie Boris’ DJ-Skillz und Fachwissen zum Tragen kommen. Viel Spaß damit!

07.10.2013

5. erweit. Auflage 2013: Digital DJing
Damit hätten wir nun wirklich nicht gerechnet: Kaum ist „Digital DJing“ im Buch- und Fachhandel erhältlich, hat es das Zeug, sich zum Standardwerk unter Digital-DJs und Producern zu entwickeln. Wir werten das als Bestätigung für die frische Mischung aus Basics, Interviews und Praxis-Workshops. Die 5. erweiterte und überarbeitete Auflage bezieht nun auch aktuelle Controller sowie das iPad ein. Mit den kompakten „studiopockets“ beweist quickstart, dass man auch zu fairen Preisen Fachwissen auf hohem Niveau bieten kann. [zur Produktseite]

22.08.2011

NEUERSCHEINUNG: Songwriting intensiv
Jeder Mensch trägt Kreativität in sich. Und mithilfe der richtigen Techniken lassen sich spontane Einfälle und Gedanken auch wirkungsvoll in Songs umsetzen. Gemeinsam mit dem Leser erarbeitet Michael Schymik in "Songwriting intensiv" einen vollständigen Song – von der Ideenfindung über die Komposition der einzelnen Formteile wie Intro, Strophe oder Chorus, bis hin zum fertigen Arrangement.
[zur Produktseite]

19.08.2011

Alle Beat-Grid Screens online
Obwohl Autorin und Verlag die Auffassung vertreten, dass die im Buch Beat-Programmierung abgebildeten Screenshots nur als Orientierung zu verstehen sind, veröffentlichen wir auf Anregung vieler Leser die Grid-Muster im Original. Dass diese auf der Darstellung in Ableton Live basieren, ist kein Nachteil: Denn die universellen Drum-Grids können identisch auch in Cubase, FL Studio, Logic, Sonar oder anderen DAWs programmiert werden [zur Produktseite]

17.11.2010

NEUERSCHEINUNG: Beat-Programmierung
Angesagte Musikstile wie Techno, Hip-Hop, House oder Dance stehen im Mittelpunkt des neuen Groove-Leitfadens „Beat-Programmierung“, der Mitte Dezember im Buchhandel erhältlich sein wird. Die Autorin, Deutschlands erste zertifizierte Ableton-Trainerin, liefert darin nicht nur theoretische Blaupausen, sonden erklärt jeden Beat mit Schritt-für-Schritt-Bauanleitungen und liefert fundierte Praxistipps.
[zur Produktseite]

19.02.2009

Radio-Promotion für „Digital DJing“ auf you.fm
„An diesem Buch haben in erster Linie Einsteiger ihre Freude. Aber auch der interssierte Vinyl-Umsteiger kann sich dadurch viel eigene Recherche und Fehlkäufe ersparen.“ Mit diesen Worten fasste unser Autor Boris Pipiorke-Arndt in der Radiosendung „Sounds“ auf you.fm (Hessischer Rundfunk) die Zielgruppe seines Buches zusammen. Gemeinsam mit Moderator und DJ Tom Wax plauderte er über aktuelle Technik und die Zukunft des digitalen Auflegens. Anschließend konnten sich die Hörer in einem einstündigen Live-Mix persönlich von seinen DJ-Skills überzeugen.

09.02.2009

Print-Werbung unterstützt den Fachhandel
Mit dem Slogan „Schluss mit grauer Theorie“ starten wir eine Anzeigenkampagne in der Fachpresse, die gezielt die Nachfrage nach unseren Produkten im Fachhandel fördern soll. Großflächig werben wir mit wechselnden Motiven für das frische Konzept der „studiopockets“ und für unsere Neuerscheinungen. Parallel dazu unterstützen wir den Musikalien-Einzelhandel durch attraktive Einkaufskonditionen und ergänzende Werbemittel am PoS.

24.01.2009

NEUERSCHEINUNG: Karriereguide für Musiker
Endlich ist es soweit: Der „Karriereguide für Musiker“ geht an den Start. Auf knapp 300 Seiten liefert Christina Rakebrandt eine kompakte Einführung in das Selbstmanagement und stellt dabei ausschließlich die Bedürfnisse und Ängste, aber auch die Chancen, individuellen Stärken und das Potenzial des Musikers in den Mittelpunkt. [zur Produktseite]

16.12.2008

QR-Codes jetzt in allen Büchern
Was ist denn das bloß für ein Pixel-Salat, werden Sie sich bei einem Blick in unsere Bücher an der ein oder anderen Stelle sicher schon gefragt haben? Nun, hierbei handelt es sich um einen sogenannten QR-Code (QR steht für ,quick response’ = schnelle Antwort). Dieser zweidimensionale Barcode schlägt künftig in allen unseren Büchern (soweit sinnvoll) die Brücke zwischen der gedruckten Information und ergänzenden Links, Screenvideos, Audiobeispielen oder zusätzlichen Inhalten aus dem Internet. Hintergrundwissen zum Thema gibt es [hier].

10.11.2008

„quickstart“ als Marke eingetragen
Nun ist es offiziell: „studiopockets“ und „quickstart“ wurden vom Deutschen Patent- und Markenamt als Marken unter den Nummern 30775304.2 und 302008034074.6 eingetragen. Ziel ist dabei natürlich nicht die Verlags-Glorifizierung; vielmehr geht es darum, das frische Konzept dieser Serie durch klare Logos für den Anwender (wieder-) erkennbar zu machen, und mittelfristig diese Termini als Begriffe für Fachwissen und Qualität zu verankern.

14.09.2008

eLearning-Plattform im quickstart-Beta-Test
Nach und nach bereiten unsere Autoren ihre Themen auch für das interaktive eLearning auf. Als Basis bekam die weltweit führende Lernplattform „moodle“ (steht für Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment) den Zuschlag. Diese Plattform erlaubt die Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden, die dem konstruktivistischen Lernmodell folgen und die Interaktion mit dem Lernenden suchen. In virtuellen Kursräumen ergibt sich dadurch leicht der Dialog mit Autoren und anderen Teilnehmern. Der offizielle Starttermin ist für das 3. Quartal 2009 vorgesehen.

08.07.2008

Designstudien zur Webseite abgeschlossen
Eine adäquate Webseite für einen Fachbuchverlag zu gestalten, ist kein leichtes Unterfangen: Praktisch sollte sie sein, seriös, funktional und schnörkellos. Schließlich sollen unsere Bücher, eBooks oder die Leistungen der eAcademy die Hauptrolle spielen und nicht der Webauftritt selbst. Wir hoffen, mit der Version 4 unserer Seite, auf die sie gerade blicken, ist uns ein – auch aus Ihrer Sicht – annehmbarer Kompromiss zwischen Designanspruch einerseits und Informationsbedürfnis andererseits gelungen. Für Verbesserungsvorschläge sind wir, na klar, immer offen.

26.05.2008

Raider heißt jetzt Twix…
…und „audio|Praxis“, diesen Namen wird der ein oder andere von unserem Stand auf der Frankfurter Musikmesse 2008 noch in Erinnerung haben, heißt jetzt „quickstart“. Ähnlich wie beim Schokoriegel, dessen Name „Raider“ im Englischen soviel wie „Plünderer“ oder „Räuber“ bedeutet, war auch „audio|Praxis“ für die angestrebte Internationalisierung nicht geeignet. Zudem schien uns der Begriff ausschließlich auf den Audiobereich beschränkt, was mit dem langfristigen Verlagsziel, die studiopockets-Serie auch auf andere Wissensgebiete auszuweiten, nicht vereinbar war.

12.03.2008

„audioPraxis“ auf der Musikmesse 2008
Am Gemeinschaftsstand des „Synthesizer Magazin“ auf der Frankfurter Musikmesse 2008 war auch der Verlag audioPraxis vertreten und informierte interessierte Anwender und Händler über die frischen, frechen aber vor allem preiswerten „studiopockets“. Über mangelnde Nachfrage nach dem ersten Verlagsprogramm konnte sich unsere Mitarbeiterin Julia Hausmann wahrlich nicht beklagen. Unermüdlich gab sie an den vier Messetagen Auskunft und erklärte hundertfach das neue Fachbuchkonzept, das gleichermaßen bei potenziellen Lesern und Einkäufern auf reges Interesse stieß.

 

 
| Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGBs | Haftungsausschluss |
© Copyright 2009 quickstart Verlag – quickstart® und studiopockets® sind eingetragene Marken.